Kombibad Herzogenried
Mannheim
mit
CODE UNIQUE Architekten
Auslober
Stadt Mannheim
Auszeichnung
Anerkennung
Verfahren
Realisierungswettbewerb
2019
Die neue Adresse des Kombibades bildet der großzügige Vorplatz direkt vor dem Haupteingang. Die Grünflächen bilden zusammen mit ihren Sitzkanten und den Bestandsbäumen einen attraktiven Auftakt für die Besucher des Bades direkt in der Achse zur Altstadt. Der Bestandsparkplatz wird neu geordnet und südlich des Vorplatzes erweitert. Der größere Parkplatzteil wird mit zwei Fußwegen an den Gehweg angebunden. Damit gelangen die Besucher auf direkten Weg zum Haupteingang, ohne den kompletten Parkplatz queren zu müssen. Die barrierefreien Stellplätze sind direkt am Vorplatz angeordnet. Auf dem breiten Gehweg werden die Stellplätze für Fahrräder nachgewiesen. Eine Überdachung auf der Rückseite des Sanitärtraktes für den Freibadbereich bietet der Hälfte der Fahrradstellplätze einen trockenen Platz.
Die Anlieferung des Kombibades erfolgt auf der Ostseite über die August-Kuhn-Straße. Von hier aus können auch Rettungs- sowie Pflegefahrzeuge auf das Grundstück des Freibades zufahren.
Die Freianlagen des Freibadbereiches wurden nur geringfügig überarbeitet. Dabei wurden die Stufen- und Tribünenanlagen neugestaltet. Direkt vor dem Kombibad entsteht eine Terrasse für die Gastronomie. Auf der Wiese wurden drei Wechselkabinen angeordnet.