JVA Frankfurt I
Frankfurt am Main
Bauherr
Hessisches Baumanagement
NL Frankfurt am Main
Fertigstellung
2011
Generalplaner
Plan2 Architekten
Der Altbau der ehemaligen JVA Frankfurt I wurde abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Der gesamte Erschließungsbereich wurde neu beplant. Im östlichen Bereich wurde eine neue Fahrzeughalle für Transportfahrzeuge errichtet. Im zentralen Innenbereich wurden die Haftgebäude angeordnet, die durch die Ringerschließung angedient werden können.
Die Freistundenhöfe sind komplett durch Gebäude umfasst, was zusätzliche Ordnungszäune unnötig macht. Des Weiteren wurden Werkstätten und Verwaltungsbereiche vorgesehen. Aufgrund der topografischen Lage waren Rampen für die Erschließung für Lieferfahrzeuge erforderlich. Auch in den Freistundenhöfen wurden Terrassen zur Aufnahme der Höhenunterschiede geplant und realisiert.